#sachmal – Der Beginn des Podcast

Die Geschichte des Podcasts. Klingt eigentlich schön leicht und schnell gefunden, aber leider weit gefehlt. Leider auch aus zeitmangel nun etwas kurz die Antwort auf die Frage:

Podcast ist jung, gerade einmal 13 Jahre alt. Entstanden ist der erste Podcast übrigens in Havard, wie die University stolz erklärt. Genutzt wurde dafür der RSS, mit dem ein Feed erstellt werden konnte. Erfinder hinter der Idee der Nutzung von RSS-Feeds für mp3-Dateien ist unter anderem Dave Winer (übrigens auch der Erfinder des Blogs). Er erklärt alles in einem kurzen Podcast.

Das Wort selbst wurde jedoch von Ben Hammersley erfunden, der für das neue Phänomen im Internet einen Namen suchte. Auch er hat das ganz als Podcast einmal genauer erzählt.

In Deutschland kamen Podcast 2005 in Mode, damals vor allem durch Unternehmen. Er der ersten Unterstützer war Georg Schneider. Außerdem gründete er den Podcast e.V., der jedoch 2007 wieder aufgelöst wurde.

Medial fahrt aufgenommen haben Podcasts seid 2014 durch amerikanische Serien, wie „the Serial“. Manch ein online-Magazin spricht gar von einem Come-Back. Andere bezeichneten uns als „Stars in der Nische„.

Kommentar verfassen